RUSSLAND ERLEICHTERT UKRAINERN DEN ERHALT DER RUSSISCHEN STAATSBÜRGERSCHAFT

Asymmetrische Antwort +++ RUSSLAND ERLEICHTERT UKRAINERN DEN ERHALT DER RUSSISCHEN STAATSBÜRGERSCHAFT!

Entgegen der anti-russischen Hetze des ukra-faschistischen Kiewer Regimes – hat Russland heute asymmetrisch geantwortet und den Gesetzesentwurf angenommen, der Ukrainern nicht nur das Beantragen sondern auch den Erhalt der russischen Staatsbürgerschaft enorm erleichtern wird.

Ab nun wird zum Erhalt der russischen Staatsbürgerschaft kein Dokumemt des Kiewer Regimes mehr benötigt, welches das Ablegen der ukrainischen Staatsbürgerschaft belegte und bisher nur in Kiew zu bekommen war. Der ukra-faschistische Regime-Geheimdienst SBU hat in diesem Zusammenhang alle Ukrainer, die nach Russland auswandern und deshalb die ukrainische Staatsbürgerschaft ablegen wollen, mehrstündigen Verhören unterzogen, um sie unter Druck setzend auf „Separatismus“, ihre Anti-Maidan-Einstellung und ihre mögliche Unterstützung des anti-faschistischen Donbass-Widerstands zu „prüfen“. Dutzende aussiedlungswillige ukrainische Bürger wurden so verhaftet. Das Kiewer Regime hat 2016 zudem nur 157 solcher Ablegungsbescheinigungen an aussiedlungswillige Ukrainer ausgestellt – trotz Zehntausenden Anfragen.

Nun ist es für Ukrainer, die die russische Staatsbürgerschaft erhalten wollten, alles nicht mehr notwendig und es reicht sich bei russischen Behörden schriftlich und aufs Videoband von der ukrainischen Staatsbürgerschaft loszusprechen. Dokumente (Kopien) davon gehen zwar an die ukrainischen Behörden in Kiew, jedoch muss kein Ukrainer mehr dafür extra nach Kiew und kann das bequem & sicher von Russland aus tun.

Laut der russischen Migrationsbehörde haben bereits rund 1 Million Ukrainer die russische Staatsbürgerschaft beantragt und konnten diese bisher nur aufgrund der Verweigerung des Kiewer Regimes nicht bekommen, davon rund 600.000 Flüchtlinge aus dem Donbass. Insgesamt leben und arbeiten rund 4 Millionen Ukrainer dauerhaft oder saisonal in Russland. Es wird nun erwartet, dass mehrere Millionen Ukrainer die russische Staatsbürgerschaft beantragen könnten, aufgrund der massiven Erleichterung. Manche Experten sprechen sogar von weit mehr als 5 Millionen Ukrainern.

Quelle;1,2

Kommentare sind geschlossen.