Saudi Arabien reagiert auf Ohrfeigen von Tillerson mit der Ermordung von Oppositionellen

US-Außenminister Rex Tillerson hat Saudi Arabien bei seinem Besuch in Katar gestern gleich mehrere verbale Ohrfeigen verpasst. Das saudische Regime versuchte von diesen erneuten Rückschlägen im selbst unter dem Vorwand katarischer Terrorismus-Unterstützung angezettelten Streit mit Katar durch die Exekution mehrerer Oppositioneller abzulenken.

Schon unmittelbar nach der Landung in Katar sagte Tillerson zu Journalisten: „Ich denke, dass Katar in seinen Positionen ziemlich klar gewesen ist, und ich denke, dass diese sehr vernünftig gewesen sind.“ Bei seiner Visite in Katar hat Tillerson dann mit dem Herrscher….

Kommentare sind geschlossen.