911 untersuchen

Ich bin Architekt, Brandschutz- und Sicherheitsfachmann sowie Absolvent verschiedener militärischer Sprengkurse. Das heisst, ich habe mich intensiv mit dem Bau sicherer Gebäude beschäftigt und weiss, wie Gebäude reagieren, wenn sie starken Belastungen ausgesetzt sind.

Diese Erfahrung lehrt mich: Gebäude, insbesondere Stahlgebäude, stürzen aufgrund von Bränden (die stets asymmetrisch sind) nicht symmetrisch in sich ein, sondern kippen gegen die am meisten erhitzte Seite/Stelle. Verdächtig sind auch die immensen Staubwolken, die die WTC-Einstürze produziert haben. Damit sich Beton in derart grossen Mengen…..

Kommentare sind geschlossen.