Israelische Soldaten töten ein Schulmädchen – „Sterbe, leide, Du Kahba!“

„stirb, du Kahba!“ (ar. für Hure).

Dies ist die Lehre, die die Soldaten der israelischen IDF vom Azaria-Prozess gezogen haben:
statt auf einen „Terroristen“ zu schießen, die Person zu Tode bluten lassen, während man sie verflucht.

Zur Erinnerung: Weil er einem verletzten Palästinenser in den Kopf schoss, muss der israelische Soldat Elor Azaria nur 18 Monate in Haft.
Die Uno kritisiert die Strafe als inakzeptabel milde.
Mehr……

Kommentare sind geschlossen.