48 Prozent der Türken in Deutschland gehen offiziell nicht arbeiten

Moslemisch und arbeitslos, das kann mittlerweile als Synonym verwendet werden. Annähernd jeder zweite Türke im erwerbsfähigen Alter ist nicht erwerbstätig. Bei türkischen Frauen sind die Zahlen noch verheerender. Mit dem Heer an gering bis nicht gebildeten Moslems, die nach Deutschland strömten und strömen, wird die immer größer werdende islamische Bevölkerung zeitnah den Transfer von Sozialleistungen im Wunderland Deutschland fast vollumfänglich für sich beanspruchen.

In der Türkei sind mehr als 43 Prozent der Türken im erwerbsfähigen Alter….

Kommentare sind geschlossen.