Amerikas Zeichen des Verfalls

Amerikas Zeichen des VerfallsQuelle: Reuters

Houston, wir haben ein Problem.“ Jeder kennt diesen Spruch von James Lovell, dem Kommandanten der Mondmission Apollo 13 aus dem Jahr 1970. 47 Jahre später könnte man genauso gut „Washington, wir haben ein Problem“ sagen, und die Bedeutung dieses Satzes wäre noch zutreffender.

von Zlatko Percinic

Im Weißen Haus lebt und arbeitet ein Präsident, der versucht hat, gegen den Strom zu rudern, so dass ihm in rekordverdächtiger Zeit die Paddel abgenommen wurden. Seitdem wird er nur noch geduldet. Bereits im Wahlkampf von der eigenen Partei als schwarzes Schaf gebrandmarkt, von der…..

Kommentare sind geschlossen.