Marshall-Plan mit Afrika

Nichts weniger als einen Paradigmenwechsel in der deutschen Afrika-Politik hat Angela Merkel für den anstehenden G20-Gipfel angekündigt. Das Programm läuft unter einem vielversprechenden Namen: „Marshall-Plan mit Afrika“. Das Prinzip: private Investoren statt staatlicher Entwicklungshilfe. Aber hilft das den Menschen in Afrika?

Kommentare sind geschlossen.