Schwarz-Amerika ist „Für den Frieden“, aber seine Politiker arbeiten für die Kriegspartei

Die Schwarze Allianz für Frieden muss entweder um die Schwarze Irreführungs-Klasse oder gegen sie kämpfen. „Denn diese unendlich egozentrischen Kreaturen ist selbst der Mutter-Kontinent nicht einer elementaren Empathie würdig, geschweige denn Solidarität.“ Die Schwarze Kongress-Fraktion beklagen nicht einmal den Genozid im Kongo und noch weniger den Krieg gegen Syrien. Selbst die Haltung der Bewegung für Schwarzes Leben zum Frieden ist sehr schwach. Malcolm, MLK (King) und Du Bois würden das missbilligen.

Die Schwarze politische Klasse leugnet und beschmutzt das Erbe von W.E.B. Du Bois, Malcolm X und Dr. Martin Luther King.“

Die USA steht im Krieg mit dem eigentlichen Konzept der Herrschaft des Rechts zwischen den Nationen und stellt die größte Gefahr für das Überleben der menschlichen Spezies dar. Washingtons Verbrecher Doktrin der „humanitären“ militärischen Intervention, von Bill Clinton vertreten……

Kommentare sind geschlossen.