Übersicht über Bargeldbegrenzungen in Europa

Bildergebnis für bargeldverbot
Eine schöne Übersicht über Bargeldbegrenzungen in Europa – ein fataler Trend und der Anfang vom Ende des Bargelds. Bitte alles Bar bezahlen!
Obergrenzen zu Bargeldgebrauch in einigen EU-Ländern

-Belgien 3.000 €
-Bulgarien 9.999 BGN (≈ 5.110 €)
-Frankreich 1.000 € (Ansässige; gewerbliche Nichtansässige) 15.000 € (nicht ansässige Verbraucher)
-Griechenland 1.500 €
-Italien 2.999,99 €
-Kroatien 15.000 €
-Polen 62.220 PLN (≈ 15.000 €)
-Portugal 1.000 € (Transaktionen zwischen Verbrauchern und Gewerbetreibenden)
-Rumänien 10.000 RON (≈ 2.260 €) pro Person/Tag
-Slowakische Republik 5.000 € (business-to-business; consumers-to-business; business-to-consumers) 15.000 € (natürliche Personen, die ausserhalb ihres normalen Geschäfts handeln)
-Spanien 2.500 € (Ansässige) 15.000 € (Nichtansässige)
-Tschechische Republik 350.000 CZK (≈ 14.000 €) pro Tag
-Ungarn 1,5 Millionen HUF (≈ 5.000 €) pro Monat (juristische Personen; Wirtschaftsgesellschaften ohne Rechtspersönlichkeit; für Mehrwertsteuerzwecke registrierte Privatpersonen)

Kommentare sind geschlossen.