Fake News und die Macht der Medien aus russischer Sicht

Bildergebnis für Fake News und die Macht der Medien aus russischer SichtRT-Chefredakteurin Margarita Simonyan. Bild: Kreml

RT-Chefredakteurin sieht in den Mainstream-Medien Waffen und ruft russische und chinesische Medien zur Bekämpfung des „Informationsterrorismus“ auf

Die Trump-Regierung, zumindest der Präsident selbst, trägt einen Kampf mit den liberalen US-Medien aus, die ihn gleichzeitig trotz oder wegen negativer Berichterstattung zu Prominenz und zum Wahlsieg verholfen haben. Die Medien bezeichnet er generell als Fake News. Die Angst vor diesen, womöglich noch von Russland aus gesteuert, geht auch in manchen europäischen Ländern und in der Nato um, gelten doch die gegnerischen Medien als Teil der hybriden…..

 

 

Kommentare sind geschlossen.