Zwei Temperamente: Andreas von Bülow und Albrecht Müller – #Verschwörungstheorie

filmdenken.de

In den folgenden beiden Videos treten zwei Herren um die 80 auf. Beide waren ranghohe Mitarbeiter in der politischen Administration der Bundesrepublik Deutschland unter den SPD-Kanzlern Willy Brandt und Helmut Schmidt. Beide verhalten sich auf ihre Weise widerständig gegen den aktuellen Mainstream. Von Bülow betreibt offene Verschwörungstheorie, Müller wird Verschwörungstheorie zumindest vorgeworfen.

Einen wesentlichen Unterschied sieht man schon an diesen beiden Videos von Vorträgen Andreas von Bülows in Dresden („Lügen, Propaganda, Manipulation der Massen“) und von Albrecht Müller in Heidelberg („Über den Verlust des kritischen Denkens und warum wir es wieder brauchen“): Bei von Bülow ist die historische Perspektive bestimmend, bei Müller ein politisches Räsonnieren über neueste Probleme mit vergleichendem Rückbezug v. a. auf jüngere Dekaden der innerdeutschen Wirklichkeit. Videos und mehr…..

Kommentare sind geschlossen.