Brüssel genehmigt 5,4 Milliarden Euro staatliche Beihilfe für italienische Pleite-Bank + Video

Die EU genehmigte für die drittgrößte Bank Italiens Beihilfen des Staates in Höhe von 5,4 Milliarden Euro. Das sei im Einklang mit dem EU-Recht geschehen. Etwa 10 Milliarden Euro droht der Ausfall – mit einem Video von Florian Homm (Börsenspekulant und Hedgefondsmanager).

Die EU-Kommission hat eine staatliche Beihilfe in Höhe von 5,4 Milliarden Euro für die drittgrößte Bank Italiens, Monte dei Paschi di Siena (BMPS), genehmigt. „Wir haben im Einklang mit dem EU-Recht die Kapitalspritze Italiens für die MPS genehmigt“, erklärte die….Video und mehr……

Kommentare sind geschlossen.