Migranten aus Libyen: „Verhaltenskodex“ für NGO-Schiffe gefordert

Bildergebnis für Migranten aus Libyen: "Verhaltenskodex" für NGO-Schiffe gefordertRettung im Rahmen der Operation Triton. Bild: Irish Defence Forces / CC BY 2.0

Vorschläge der EU-Innenminister zur Entlastung Italiens: Die Öffnung der Häfen bleibt ein Streitpunkt

Nein, es werden keine anderen europäischen Häfen für das Anlanden von Schiffen mit Migranten aus dem Mittelmeer geöffnet, um Italien zu entlasten, das sei „kontraproduktiv“, denn das wäre nur ein weiterer Pull-Faktor, erfuhr der Sender Europe 1 gestern aus dem Kreis um den französischen Innenminister Gérard Collomb.

Für die italienische Nachrichtenagentur Ansa scheint das Thema hingegen noch nicht abgeschlossen. Beim Treffen der EU-Innenminister in Tallinn am kommenden Donnerstag gehöre….

 

 

Kommentare sind geschlossen.