Ex-Major der Marinekorps packt aus: Was bislang nur wenige über Mars wussten, erreicht nun die breite Masse

Robert D. Steele (Ex-Major der USMC und Ex-CIA-Agent) lieferte letzte Woche ein episches Interview. Alex Jones, der Gastgeber, sorgte dafür, dass die weltbewegende Botschaft ein Millionenpublikum erreicht. Im Interview ging es um den „roten Planeten“ und geheime NASA-Missionen. Besonders interessant ist auch, dass nur gerade ein Tag später Trump, prominent von Buzz Aldrin begleitet, die Space Council Executive Order unterzeichnete. In der anlässlichen Rede kündigte er eine neue „Ära“ in der Raumfahrt und neue Technolgien an. Er sagte zudem: „In Zukunft werden wir zurückblicken und uns fragen, wie wir…..

Kommentare sind geschlossen.