Die gefährliche Welt der westlichen Klischees

Die Menschheit ist ein seltsames Tier. Technisch so fortgeschritten und doch so unterentwickelt, ignorant, beschränkt, so primitiv und so nahe an der Urtierchen-Phase der Evolution. Eine perfekte Gattung für eine Manipulation der öffentlichen Meinung durch eine angemessene Dosis Angst und die Wiederholung von Mantras. Einen Ehrenplatz nimmt der vollkommen idiotische Ausdruck „Anführer der freien Welt“ ein.

Diese Woche hat SKY News (berühmt für Berichte wie „Äh…wie verrichten die da ihr Geschäft?“ und „He, Jungs! Wollt ihr euch für 9/11 rächen?“ – wo sie sich am ersten Tag des illegalen Einmarschs in den Irak an amerikanische Soldaten herangewanzt haben) in Bezug auf idiotische Mantras dem Fass den Boden ausgeschlagen. Im konfusen Gerede über Trumps Besuch in Großbritannien haben die Kommentatoren darüber gejammert, dass er als erstes Frankreich besuchen könnte. Also wo liegt da das Problem?

Ich zitiere: „Als Anführer der freien Welt sollte er zuerst hierher kommen.“ OK, das hört sich stark an, aber was genau soll es bedeuten? Mehr…..

Kommentare sind geschlossen.