Wie die USA den Krieg in Syrien anheizen

In der letzten Staffel der US-Serie House of Cards benutzt die fiktive Regierung von Präsident Francis Underwood und Vizepräsidentin Claire Underwood angesichts einer innenpolitischen Krise einen fingierten Chemiewaffenangriff in Syrien, um dem Land den Krieg zu erklären.

Die Trump-Regierung hat offenbar von dieser Serie inspirieren lassen und der syrischen Regierung vorgeworfen, sie treffe „Vorbereitungen“ für den Einsatz von Chemiewaffen gegen die Zivilbevölkerung. Beweise für diese konstruierte Drohung hat sie noch nicht vorgelegt.

Am Montag erklärte Trumps Pressesprecher Sean Spicer, die USA hätten…..

Kommentare sind geschlossen.