CNN-Produzent: Westliche Medien haben die Wahlen selbst manipuliert

Die Aussage, dass nicht Russland, sondern westliche Konzernmedien selbst in den US-Präsidentschaftswahlkampf eingegriffen haben, würde man nicht von einem Seniorproduzenten von CNN erwarten. Doch John Bonifield plappert aus dem Nähkästchen…

Dr. Paul Craig Roberts

Ungleich Oliver Stone, der wusste, wie man Wladimir Putin interviewt, hatte Megyn Kelly davon keine Ahnung. Kaum ein Wunder, dass sie bei dieser Gelegenheit eine Närrin aus sich selbst gemacht hat. Längst schon hat sich jedoch auch nahezu die gesamte westliche Presse in ihrer Narretei zu Megyn gesellt, wenn man einem jüngsten Bericht auf RT Glauben schenken möchte. 

Konditionierung der Massen

James O’Keefe spricht mit CNN-Seniorproduzent John Bonifield im Videotalk….

Kommentare sind geschlossen.