Norwegens neuer Militärflughafen, Teil der strategischen Einkesselung Rußlands

Die Militarisierung von Skandinavien. Massive Budgetüberschreitungen für neuen norwegischen Luftwaffenstützpunkt, dessen Gesamtkosten immerhin 5 Milliarden Dollar betragen könnten.

Die norwegische Luftwaffe befindet sich im Prozess der Umstrukturierung des operativen Zentrums ihrer Streitkräfte. Früher, während des Kalten Kriegs, befanden sich die Haupt-Luftwaffenstützpunkte in nördlichen Städten, wie Bodø und Adenes. Der neue Haupt-Luftwaffenstützpunkt wird in Ørland liegen, 500 Kilometer südlicher, in der Mitte des langestreckten Landes, am Eingang zum Trondheimfjord.

Die Gegend rund um den Fjord war für die Vereinigten Staaten von großem….

Kommentare sind geschlossen.