Wenn der Westen den Terrorismus stoppen will, muss er sich komplett aus dem Mittleren Osten zurückziehen

Die heimtückische Ermordung Unschuldiger durch terroristische Anschläge wird nicht auf hören, wenn der Westen die hirnlose Politik, die er derzeit betreibt, nicht endlich aufgibt.
In dem Kummer, der Wut und der Aufregung in den Medien und wegen der politischen Drohgebärden, die auf jeden Terroranschlag folgen, wird nie die einfache Frage gestellt: „Warum sind diese Terroristen eigentlich so wütend auf uns?“
Die Antwort ist leicht zu geben.
Die westlichen Mächte mischen sich schon viel zu lange im Mittleren Osten ein. Einige Beispiele dafür mögen genügen.
1953 haben sich Großbritannien und die USA verschworen…..

Kommentare sind geschlossen.