Das Schweigen der Medien

Während jeder noch so belanglose Scheiß (es höflicher zu umschreiben ist eine unerträgliche Beschönigung) täglich durch die After aller großer Medien über die Menschen ergossen wird, bleiben wichtige Meldungen unerwähnt. Es folgt ein Beispiel.

Am 13. Juni gab die Europäische Zentralbank in einer Pressemitteilung bekannt, dass sie Währungsreserven in Höhe von 500 Millionen Euro umgeschichtet hat. Vom US-Dollar zum chinesischen Renminbi. Reuters als eine der führenden Presseagenturen hat berichtet (englisch, deutsch). Jedes Stück Scheiße, was Reuters über russische Hacker oder weiße Helme in Syrien oder Trumps angebliche Ausrutscher schreibt, wird von deutschen Medien mit…..

Kommentare sind geschlossen.