Die mehr als 500 Menschen, die von Grenfell Tower Feuer nicht berücksichtigt wurden, sind tot?

© AFP

Britische Medien haben den Tod von Hunderten von Menschen, die ihr Leben in der Grenfell Tower Feuer im Westen von London verloren haben, zensiert, hat ein Einwohner der Stadt gesagt.

Die mehr als 500 Menschen, die von Grenfell Tower Feuer nicht berücksichtigt wurden, sind tot , Nadia, deren Familienname nicht gegeben wurde, sagte dies der Press TV.

London Polizeikommandant Stuart Cundy sagte Reportern am Samstag, er befürchtet dass 58 Menschen  tot sind.

Berichten zufolge beherbergte das Gebäude etwa 600 Personen.

Nadia erklärte dem Pressekonzern in London, Camilia Shambayati, dass nur 76 von etwa 600 Leuten, die in dem Gebäude wohnten, in dem sie aufwuchsen, dass mehr als 500 Einwohner noch fehlten.

 

Wo sind die vermissten Leute? Wo ist die Liste der 500, 600 Menschen, die in diesem Gebäude leben“, fragte sie.

„Wo ist jeder“, fragte sie weiter und fügte hinzu: „Kleine Kinder fragen:“ Wo sind meine Freunde? “

Sie bestand darauf, dass die vermissten Einwohner alle gestorben waren und die britischen Medien, besonders BBC, die Nachricht zensiert hatten.

„Jeder ist gestorben und niemand sagt es ihnen“, sagte sie und fügte hinzu, dass „die Nachrichten es nicht abholen können“, was sich auf den angeblichen Medien-Blackout der Todesopfer bezieht. Mehr hier……

Kommentare sind geschlossen.