Der Hochhausbrand in London: Massenmord aus Habgier

Bei einem Großbrand in einem Londoner Hochhaus sind mehrere Menschen ums Leben gekommen und dutzende weitere verletzt worden. 200 Feuerwehrleute kämpften gegen die Flammen im Grenfell Tower, in dem sich möglicherweise immer noch Menschen aufhielten.Foto: © 2017 AFP Der Grenfell Tower stand komplett in Flammen

Das Entsetzen über den schwersten Wohnhausbrand in der jüngeren Geschichte Großbritanniens schlägt in hellen Zorn um. Tausende Demonstranten forderten am Freitag in London, die Verantwortlichen ihrer gerechten Strafe als Massenmörder zuzuführen.

Hunderte umstellten das Bezirksrathaus von Kensington und forderten in Sprechchören Gerechtigkeit für die Opfer. Die Beamten der Kommunalverwaltung verschanzten sich in dem Gebäude.

Premierministerin Theresa May musste während ihres Besuchs in Kensington unter schwerer Bewachung in einer Kirche bleiben und wurde…..

Kommentare sind geschlossen.