Asyl-Lobby fordert unbegrenzte Flüchtlingsaufnahme

Einwanderer aus Afrika auf einem Schiff vor der Küste Italiens Foto: picture alliance/ROPI

BERLIN. Mehrere Flüchtlingsorganisationen haben die unbegrenzte Aufnahme von Asylsuchenden in Europa gefordert. Nicht die Abwehr von Flüchtlingen stärke die europäische Integration, sondern ihre Aufnahme, heißt es in einer gemeinsamen Erklärung von Pro Asyl, dem Paritätischen Gesamtverband, dem Jesuiten-Flüchtlingsdienst und anderer Organisationen anläßlich des

Kommentare sind geschlossen.