SKANDAL: EU finanziert NGOs, die Israelfeindliche Kampagnen verbreiten!

SKANDAL: EU finanziert NGOs, die Israelfeindliche Kampagnen verbreiten! – Deshalb verschwindet eine Judenhass-Doku im Giftschrank der GEZ-Sender! Zoff bei Mainstream-Medien!

Die EU, die zig Millionen Euro an politische NGOs bezahlen, die Israelfeindliche Kampagnen verbreiten?!
Darin verstrickt der Mainstream-Journalismus?!
Linke „Gutmenschen“, die Antisemitismus betreiben?!
Das sind nur drei von mehreren unglaublich brisanten Aspekten, die in einer hoch umstrittenen und von den GEZ-Geldern bezahlten Sendern ZURÜCKGEHALTEN wird!
Seit Wochen verweigern Arte und der WDR die Ausstrahlung der Film-Dokumentation „Auserwählt und ausgegrenzt“. Darin wird Antisemitismus in Europa und im Nahen Osten thematisiert.
Offiziell, weil sich die TV-Produktion nicht an Absprachen gehalten…..

Kommentare sind geschlossen.