Fake News? Keiner schlägt die westlichen Medien!

Ich lieb die westlichen Ziomedien. Nicht für das was sie schreiben, aber weil sie ihr wahres Gesicht zeigen. Endlich. Nachdem sie jahrzehntelang so getan haben, als hätten sie hohe professionelle oder ethische Standards, nach jahrelangen pseudo-objektiven Berichten, haben diese Leute endlich ihre Masken fallen lassen und zeigen ihr wahres Gesicht. Wir haben bereits die hysterische, wahrhaft manische Hasskampagne gegen Trump erlebt (und die ist bei weitem noch nicht vorbei) und wir haben die atemberaubend unehrliche Dämonisierung von Putin und allem russischem erlebt. Nun, ich habe ein wunderbares Beispiel dafür.

Seht euch dieses Foto an:

Was ihr hier seht ist eine historische Rekonstruktion eines Festivals mit dem Namen „Zeiten und Epochen“, wo Historien-Fans alle möglichen historischen Ereignisse nachstellen. In diesem Fall sieht man eine Panzersperre aus dem 2. Weltkrieg (im russischen ‚Igel‘ genannt) und Sandsacksperren. Sieht gut aus, oder?

Kommentare sind geschlossen.