Willy Wimmer: „Trump welcome“ auf dem G-21-Treffen in Hamburg

Willy Wimmer: "Trump welcome" auf dem G-21-Treffen in HamburgQuelle: Reuters

Das wird was werden. Da kommt jemand als US-Präsident zum Treffen der Staats-und Regierungschefs aus dem sogenannten G-20 Format nach Hamburg und man weiß nicht, ob er überhaupt mehr als das Weiße Haus in Washington repräsentiert.

von Willy Wimmer

Nach eigenem Bekunden vom letzten Wochenende befindet er sich im Belagerungszustand seiner parteiübergreifenden innenpolitischen Gegner in seinem Heimatland. Hinzu kommt, dass er ein Land besucht, das in fast hündischer Abhängigkeit seinen Amtsvorgängern seit 1945 zu huldigen pflegte. Ihn, den jetzigen amerikanischen Präsidenten, kann nur die Gewissheit beschleichen,dass…..

Kommentare sind geschlossen.