US-Politologe warnt: Nach Macron bleibt von Frankreich nichts mehr übrig

Der französische Präsident Emmanuel Macron© REUTERS/ Pool/Alain Jocard

Die USA steuern die Welt in einen groß angelegten Militärkonflikt. „Dabei stehen ihm nur Russland und China im Wege“, schreibt der US-Politologe Paul Craig Roberts. Der Besuch von Präsident Wladimir Putin bei der „Washingtoner Marionette“ Emmanuel Macron in Versailles zeuge von der Heimtücke des Weißen Hauses, das eine Attacke plane. Mehr……

Kommentare sind geschlossen.