Ereignisse überschlagen sich am Persischen Golf

Bereits 2013 habe ich mit meinem Artikel, „Katar hat aufs falsche Pferd gesetzt“ aufgezeigt, wie Katar die Muslimbruderschaft massiv unterstützt, um damit Länder im arabischen Raum zu destabilisieren und zu kontrollieren. Die Scheichs am Persischen Golf haben Mursi an die Macht gebracht, der wurde aber durch einen Militärputsch von al-Sissi entfernt. Sie haben versucht Assad mit der Al-Kaida zu stürzen, sind aber damit gescheitert. Der einzige Staatsführer den sie noch an der Kandare haben ist der türkische Präsident Erdogan, auch ein Muslimbruder. Deshalb hat am Mittwoch die Türkei ihre Unterstützung von Katar deutlich gesteigert, indem von der AKP im Schnelldurchlauf ein Gesetzt durchgepeitsch wurde, um Soldaten auf der türkischen Militärbasis in Katar stationieren zu können. Es sollen 3’000 als „Ausbilder“ entsendet werden, wie es offiziell heisst … oder als Schutz des Scheichs?

Erdogan kommt also seinem „Freund und Gönner“ Scheich Tamim bin Hamad Al Thani zu Hilfe und stellt sich damit gegen die von Saudi-…..

Kommentare sind geschlossen.