Das Ende des Systems

Das Ende des Systems

Am heutigen Tage im Jahre 1944 begann mit der “Operation Neptune“ ein beispiellos waghalsiges Unternehmen zur Etablierung eines militärischen alliierten Brückenkopfes auf dem europäischen Festland. Der 6. Juni 1944 ging als “Tag der Tage“, dem “D-Day“, in die Geschichte ein – eine Invasion mittels Frontalangriff auf die von deutschen Truppen gesicherte Normandie, welche in ihrer Folge den Kurs der Geschichte Europas bis zum heutigen Tage entschied.

Mit der Kapitulation der drei Wehrmachtsteile am 8. Mai 1945 kehrte laut offizieller Geschichtsschreibung der Frieden in Mitteleuropa ein. Welche Unmengen an Opfern dieser Frieden auch im Anschluss an die Einstellung der Kampfhandlungen forderte, wird hingegen von den Historikern gerne verschwiegen und die Frage ist erlaubt, wie die Geschichtsschreibung wohl über die derzeit laufende, neuerliche Invasion Mitteleuropas – und im Besonderen Deutschlands – einst äußern wird.

Tatsache ist, dass der Unmut in der hiesigen Bevölkerung über die…..

Kommentare sind geschlossen.