Missbrauch der Kinderseele: Frühsexualisierung in Schulen

In einigen Bundesländern gibt es weitreichende Pläne zur Frühsexualisierung von Grundschülern. Was hier geschieht, kommt psychischem Missbrauch gleich.

 

Als wären all die gesellschaftszersetzenden Verdrehungen nicht schon genug, die uns als humanistisch verkauft werden – beispielsweise Asyl für Taliban, Übernahme von Schulden anderer Länder, Zweckentfremdung von Krankenkassenbeiträgen für größtenteils illegal Eingereiste oder Zwangsalimentation einer mit Altpolitikern besetzten Rundfunkbehörde – setzen die Altparteien jetzt noch eins drauf: Als Spitze ihres wahnsinnigen Treibens kommen sie den Kindern nun noch mit der sogenannten Frühsexualisierung.

 

Was geschieht bei der Frühsexualisierung? Kinder im Grundschulalte….

Kommentare sind geschlossen.