Der lange Weg zum großen Finanzsystemzusammenbruch. Sind wir jetzt am Ende angelangt?

Der lange Weg zum großen Finanzsystemzusammenbruch. Sind wir jetzt am Ende angelangt?

Noch einmal Durchschnaufen

Freitag, 30. Mai 2017, die Finanzmärkte verabschieden sich ins verlängerte Pfingstwochenende. Gold schließt überraschenderweise bei 1.279 USD für die Unze, bei Silber sind es 17,55 USD und der EUR/USD-Kurs gibt sich einen Ruck nach oben und geht bei 1,1280 USD für einen EUR aus dem Rennen. Ich staunte nicht schlecht, als ich am späten Freitag abend einen kurzen Blick auf meine Charts warf.

Interessante Kursbewegungen im späteren Handel

Auffallend war der Kursschub um etwa 15 USD bei Gold natürlich schon. Aber diese Art Bewegungen habe ich zu oft gesehen. Freitag nachmittag, wenn sich die Büros der Geldmanager gerade in Europa früher leeren, kann man mit größeren Marktbewegungen, die man zwischen 16 und 22 Uhr MEZ veranstaltet, die Wochenendheimkehrer zu Beginn der kommenden Handelswoche überraschen. Nicht zu vergessen und ein weiterer wichtiger Punkt. Zum Monatsultimo können Marktpfleger unterwegs sein, die ein…..

Kommentare sind geschlossen.