Die Schweiz wird «weg-migrationalisiert»

Immer mehr Ausländer

Das Bundesamt für Statistik veröffentlichte diese Woche einen neuen Bericht über die Bevölkerungsstruktur der Schweiz. Immer mehr Menschen verfügten demnach über einen «Migrationshintergrund» – ganze 36 Prozent seien es insgesamt. Bei den unter sechs-Jährigen beträgt dieser Anteil gar über 50 Prozent! Doch das ist nur die halbe Wahrheit. De facto leben hierzulande noch viel mehr Menschen mit direkten, ausländischen Wurzeln.

Der grosse Bevölkerungs-Austausch ist Realität. Während die Zahl der «Bio-Schweizer…..

Kommentare sind geschlossen.