Der Euro für die gesamte EU als gefährliche Drohung

Der Euro für die gesamte EU als gefährliche Drohung. Bis 2025 sollten ihn alle EU-Mitglieder eingeführt haben. Wenn das kommt, werden austrittswillige Mitgliedsländer schon bald Schlange stehen.

Autor: Franz Schellhorn *)

Sitz der EU-Kommission in Brüssel: „Euro für alle“ als Irrweg

Die EU-Kommission hat eine geradezu beeindruckend sichere Hand, wenn es darum geht, die wachsende Gegnerschaft des europäischen Gemeinschaftsprojekts zu stärken. Als die Briten vor rund einem Jahr mit knapper Mehrheit für den Austritt aus der EU stimmten, informierte die Brüsseler Kommission die Öffentlichkeit wenig später über die neuen Abgasnormen für Rasenmäher. Das war natürlich keine gezielte Reaktion auf den Brexit, sondern unglückliches Timing mit hoher Symbolkraft.

Weniger zufällig war der seinerzeitige Hinweis von…..

Kommentare sind geschlossen.