Die neoliberale Elite belügt sich selbst: Macron wird die Europäische Union nicht retten

Bildergebnis für macron dollar public domain

Die Bürokraten in Brüssel und Berlin sehen Macrons Sieg als ein Mandat für weitere desaströse neoliberale Politik. Aber sie werden ein böses Erwachen erleben.

 

Die Wahl des Europa-Verfechters Macron zum französischen Staatspräsidenten, der ein echtes Kind des Bankensystems und der Kräfte der Globalisierung ist, hat auf der einen Seite die automatische Aktivierung der Auflösung der Europäischen Union verhindert,die unter deutsche Kontrolle steht, und hat auf der anderen Seite in den bürokratischen Kreisen Brüssels eine unglaubliche Illusion geschaffen bezüglich der Aussichten ihrer Langlebigkeit.

Eine gründliche Betrachtung der Ergebnisse der französischen Präsidentschaftswahl lässt jedoch keine Zweifel. Ein bedeutender Anteil der französischen Wähler – genau gesagt 34% – die viel weniger als andere Menschen in der Eurozone und der Europäischen Union von der……

Kommentare sind geschlossen.