„Sag’s mir ins Gesicht“ bei der ARD – Es geht doch (Teil 3)

„Sag's mir ins Gesicht“ bei der ARD -  Es geht doch (Teil 3)

Mit „Sag’s mir ins Gesicht“ startete die Tagesschau ein neues Facebook-Live-Format. Kritiker der Tagesschau oder der ARD haben die Möglichkeit, direkt mit Journalisten zu streiten. Den Anfang machte aktuell-Chef Kai Gniffke. Abgeschlossen wurde die Reihe mit Isabel Schayani vom WDR.

von Ole Olsonn

An diesem Konzept hielt auch die dritte Sendung fest. Eventuell auch deswegen wirkte der Anfang des dritten Livv’s abgedroschen. Isabel Schayani, eine deutsch-iranische Fernsehjournalistin, der…..

Kommentare sind geschlossen.