KIEWER REGIME BRINGT EINHEIT DER UKRAINE DURCH VERBOTE ALLEN „RUSSISCHEN“ SELBST IN GEFAHR !

President of Ukraine Petro Poroshenko. Wikimedia Commons/Creative Commons/Senate of Poland

Das US-Politmagazin National Interest warnt vor dem Zerfall der Ukraine durch die Handlungen und Verbote durch Poroschenkos Kiewer Regime. In dem das Kiewer Regime den Ukrainern versucht zu verbieten russisch zu sein und russisch zu sprechen, bringt es die Einheit des Landes selbst in Gefahr, ohne das Russland etwas dazu machen muss.

Versuche des Verbots der russischen Sprachen, obwohl die meisten Ukrainer traditionell russisch sprechen, Verbote der russischen Sozialen Netzwerke, Verbote russischsprachiger Musik & TV-Sendungen, Verbote und Einschränkungen der traditionellen ukrainisch-orthodoxen Kirche des Moskauer Patriarchats – sind alles Schritte zur Spaltung der Ukraine.

National Interest unterstreicht auch, dass vorallem die Ostukraine eine große Affinität zu Russland und der russischen Kultur & Sprache hat, darauf früher oder später reagieren wird.

PS: Das bedeutet letztenendes auch, dass die wahren Separatisten gerade in Kiew an der Macht sitzen und eine Spaltung vorantreiben – und der anti-faschistische Donbass-Widerstand mit seiner Widerstandsbewegung recht hat.

Quelle:1,2,

Kommentare sind geschlossen.