Fünf hochangesehene Finanzexperten warnen vor einem kurz bevorstehenden Markteinbruch

Wenn alles doch „gut gehen“ wird, warum warnen dann soviele große Namen in der Finanzgemeinde vor einer kurz bevorstehenden Kernschmelze? Ich denke nicht, das ich so viele gleichzeitige Warnungen vor einem Markteinbruch seit der großen Finanzkrise von 2008 mitbekommen habe. Und momentan müsste man schon blind sein, um nicht zu sehen, wie sehr die Aktien überbewertet sind und es früher oder später zu einer Korrektur kommen muss. Und wenn die Aktien damit beginnen einzubrechen, dann werden eine Menge Finger in die Richtung von Präsident Trump zeigen, nur es wird nicht seine Schuld sein. Hauptverantwortlich sind die Federal Reserve und andere Zentralbanken, die diese Blase überhaupt erst verursacht…..

Kommentare sind geschlossen.