Terrorismus ist nicht teuer – Wer finanziert den IS. Und wie

Handel mit Artefakten, Öl, Schmiergelder für die Möglichkeit Geschäfte zu machen – das sind die Haupteinnahmequellen des IS. Unter den Sponsoren: Privatleute, Firmen, Geheimdienste.

@depositphotos

Dass Terroristen „Meister der Geldbeschaffung“ sind, wusste schon Peter Scholl-Latour zu berichten. Dabei können sie sich einer ganzen Bandbreite von „Einkommensquellen“ bedienen: Schmuggel, Drogenhandel, Entführungen, Erpressungen und Schutzgeldzahlungen gehören dabei zu den klassischen Methoden. Im Fall ideologischer Terrorgruppen wird dies gewöhnlich durch Spenden eines ideologisch…..

Kommentare sind geschlossen.