Manchester „Bombing“: Erschien das erste offizielle Todesopfer tatsächlich an der eigenen Gedenkzeremonie?

Staune wers glaubt, Georgina Callender wurde von den Behörden und der Mainstreampresse offiziell als erstes Todeopfer deklariert. Nun scheint sie als ihre eigene Mutter verkleidet an der Gedenkzeremonie erschienen zu sein. Schaut selbst und bildet eure Meinung! Ich finde es ziemlich offensichtlich. Für mich sieht das nach einer schlechten Schauspielnummer aus, auch das Gesicht bzw. die Haut der angeblichen Mutter sieht eher nach Teenager aus. Der Rest ist ja verschleiert…

Kommentare sind geschlossen.