Terrorist gesteht mit Weißhelmen Chemiewaffenangriffe inszeniert zu haben

Terrorist gesteht mit Weißhelmen Chemiewaffenangriffe inszeniert zu habenQuelle: Sputnik

Der Terrorist Walid Hendi hat in einem Interview, das im syrischen Staatsfernsehen ausgestrahlt wurde, zugegeben, für die Weißhelme gearbeitet und mit ihnen Chemiewaffenangriffe inszeniert zu haben. Die Gruppe aus Aleppo, der er angehörte, wurde mit Schutzkleidung ausgestattet und vor kommenden Chemieangriffen gewarnt. Diese erfolgten jedoch nicht, stattdessen kam ein türkisches Fernsehteam, dass eine Inszenierung eines solchen…..

Kommentare sind geschlossen.