Laut Studie: Allianz-Versicherung investiert in Produzenten von Streubomben

Laut Studie: Allianz-Versicherung investiert in Produzenten von StreubombenQuelle: Reuters © John Vizcaino

Nach wie vor halten sich Investoren nicht an die internationale Ächtung von Streumunition. Das geht aus dem jährlichen Bericht der Friedensorganisation Pax hervor. In dem Bericht werden Finanzinstitute aufgelistet, die weiterhin in Hersteller von Streubomben investieren.

Laut dem Nachrichtenmagazin „Focus“, das sich auf den Bericht von Pax bezieht, investierten allein Tochterfirmen der Allianz seit 2013 mindestens 72 Millionen US-Dollar in Hersteller von Streumunition.

Kein anderes deutsches Finanzinstitut investiert so hohe Summen in die Hersteller dieser…..

Kommentare sind geschlossen.