Kriegsrecht auf den Philippinen – Was man jetzt Wissen muss

Manila, Philippinen – Seit 23. Mai 2017 herrscht das Kriegsrecht auf Mindanao, der zweit grössten Insel der Philippinen, Präsident Duterte drohte bereits das Kriegsrecht auf das ganze Land auszuweiten.

Duterte hat seine Erklärung, laut Verfassung von 1987 dem Kongress schriftlich übermittelt, damit folgte er dem Gesetzt, eine Kriegsrechtserklärung innerhalb von 48 Stunden persönlich oder schriftlich vorzulegen. Der Kongress der Philippinen muss mit einfacher Mehrheit entscheiden ob das ausgerufene Kriegsrecht für 60 Tage gelten soll. Da der Präsident eine große Mehrheit im Kongress besitzt, gilt als wahrscheinlich das dieser der Ausrufung des Kriegsrechts zustimmt. Sollte der Kongress der…..

Kommentare sind geschlossen.