Der Fall von Seth Rich verdichtet sich weiter: „Insider aus Washington“ spricht

Der Fall von Seth Rich verdichtet sich weiter: „Insider aus Washington“ spricht von heller Panik in der Chefetage der Demokratischen Partei

Letzte Woche liess Fox News eine Bombe platzen mit einem Bericht, in dem sie über eine anonyme Quelle im FBI bestätigten, was von vielen bereits seit einiger Zeit vermutet wurde, und zwar, dass der Mitarbeiter der Demokratischen Partei (DNC) Seth Rich WikiLeaks Quelle war, die damit beweisen konnten, dass die DNC absichtlich die Wahlkampgane von Bernie Sanders sabotierte. Dazu wurden Korruptionsfälle innerhalb der Partei aufgedeckt, weswegen die Parteivorsitzende Debbie Wasserman Schultz zurücktreten musste. Mehr…..

Kommentare sind geschlossen.