VIDEOS: Terror in Großbritannien – „MASSAKER bei Pop-Konzert!“

Panik in Nordengland, Manchester gegen 23.30 (deutsche Zeit):
Mutmaßlich zwei Bombenexplosionen erschüttern die Manchester Arena. Eine davon soll im Foyer stattgefunden haben.
Bei Pop-Konzert von Teenie-Idol Ariana Grande gab es mindestens 19 Tote und 50 Verletzte!
Tausende Zuschauer stürmten aus der Arena. Die Künstlerin blieb unverletzt.
Die britische Regierung unter Premier Theresa May rief für heute Morgen eine Krisensitzung ein.
Während die Mainstream-Presse hierzulande sich wieder einmal schwer tut, von einem Terroranschlag zu sprechen, behandelt die Manchester Polizei diesen Vorfall genau als solchen.
Laut dem TV-Sender „NBC“ haben die britischen Behörden, US-Offizielle darüber informiert, dass man….

Kommentare sind geschlossen.