De Maizière fordert EU-Truppe im Süden Libyens

Der deutsche Innenminister Thomas de Maizière (CDU) will europäische Soldaten an der Südgrenze Libyens stationieren. Gemeinsam mit dem italienischen Innenminister Marco Minniti (PD) fordert er in einem Brief an die EU-Kommission vom 11. Mai, eine EU-Mission an die Grenze zwischen Libyen und Niger zu entsenden.

Die Innenminister begründen ihre Pläne mit der angeblichen Sorge um Flüchtlinge. Bis Mitte April seien schon 42.500 Migranten über das Mittelmeer an die Küsten Italiens gelangt. „Wir müssen verhindern, dass hunderttausende Menschen, die sich in den Händen von Schmugglern……

Kommentare sind geschlossen.