Müllfund auf ehemaligem Gelände der US Marine

Tar pollution in Keflavík. Photo: Hilmar Bragi Bárðarson/Víkurfréttir.

Die Gesundheitsbehörde von Suðurnes hat Strassenbauarbeiten im Gebiet Flugvellir in Keflavík gestoppt, nachdem dort Teer aus dem Boden auftauchte, berichtet Víkurfréttir. Das Gebiet auf der Halbinsel Reykjanes ist früher einmal eine Mülldeponie der US-Militärbasis gewesen, die im Jahr 2006 geschlossen worden war,

Nun sind bei Grabungen grosse Mengen von Teer und Metallmüll im Erdreich gefunden worden. Die Gesundheitsbehörden befürchten, dass sich auch langlebige organische Schadstoffe (POP) wie etwa….

Kommentare sind geschlossen.