KIEWER REGIME WILL RELIGIONSKRIEG IN DER UKRAINE ENTFACHEN

Tausende gläubige Ukrainer protestieren vor dem ukra-faschistisch dominierten Parlament der Ukraine in Kiew. Nach dem Verbot der Sozialen Netzwerke VKontakte, Odnoklassniki, der Suchmaschine Yandex (Google-Pendant), sowie des anti-faschistischen Symbols des St.Georgs-Bands in der Ukraine durch das ukra-faschistische Kiewer Regime, geht das ukra-faschistisch dominierte Parlament der Ukraine wohl noch weiter.

Das Kiewer Regime will nun mit einem Gesetz die traditionelle ukrainisch-orthodoxe Kirche des Moskauer Patriarchats (kanonisch, also anerkannt) mit ihren 20 Millionen ukrainischen Gläubigen offiziell enteignen und verbieten. Ihr Eigentum soll per ukra-faschistischem Gesetz, über das wohl noch heute entschieden werde, an die regimetreue russophobe, aber eben nicht kanonische (also nicht anerkannte) ukrainisch-orthodoxe „Kirche“ des Kiewer Patriarchats übergehen. Verbot & Enteignung von 20 Millionen gläubigen Ukrainern!

Bildergebnis für ukraine poroschenko idiot

Es droht ein Religionskrieg – entfacht durch das Regime des EU-Assoziierungspartners. EU-Politiker und Medien schweigen unterstützend und der „Fehler“ des US-Magazins TIME mit dem „Verschmelzen“ der Moskauer Kathedrale ist womöglich auch provozierend als „Auflösen“ zu verstehen. Auch wenn der Kontext des TIME-Magazins ein anderer war, so ist der Zeitpunkt wohl kein Zufall – mit Blick auf die heutigen Vorgänge in Kiew. Foto von vor wenigen Stunden aus Kiew. Quelle:

 

Kommentare sind geschlossen.