Deutschland seit 2011 im Syrienkrieg dabei

Bildergebnis für deutschland syrien krieg

Bereits im April 2011 reiste der deutsche Agent Elias Perabo nach Syrien „in den Urlaub“, wo seit März 2011 vom Westen und seinen regionalen Verbündeten ausgelöste und genutzte Unruhen herrschten, bei denen gezielt syrische Sicherheitskräfte getötet wurden, damit man darauf aufbauend „für die Menschenrechte“ die syrische Regierung stürzen konnte. Im Januar 2012 plauderte Perabo ziemlich offen in der Süddeutschen Zeitung darüber, dass er Geld für die „Revolution“ in Syrien sammle und dies den „Rebellen“ in einigen Moscheen zukommen ließe. Ein typischer Zug in diesem Krieg gegen……

Kommentare sind geschlossen.