So betrachtet der Saker die Auslöschung der Menschheit in den Händen der satanischen Neokonservativen

Schlussfolgerung 3: Die echte Gefahr für unsere gemeinsame Zukunft

Die echte Gefahr für unseren Planeten kommt nicht von einem plötzlichen technologischen Durchbruch, der einen Nuklearkrieg sicherer machen würde, sondern von den verrückten Hirnen der Neokons, die glauben, sie könnten Russland durch ein „nukleares Untergangsspiel“ zum Nachgeben zwingen. Diese Neokons haben sich anscheinend selbst davon überzeugt, dass sie gegen Russland konventionelle Drohungen ausstoßen können, z.B. eine einseitig auferlegte Flugverbotszone über Syrien, ohne uns näher an eine nukleare Konfrontation heranzurücken. Aber das tut es.

Die Neokons lieben es, auf die Vereinten Nationen allgemein einzudreschen, und auf das Veto-Recht der Permanenten Fünf (P5) im Sicherheitsrat. Aber anscheinend haben sie vergessen, wozu dieses Veto-Recht überhaupt geschaffen wurde: Jede Aktion für unrechtmäßig zu erklären, die einen Atomkrieg auslösen könnte. Das setzt natürlich voraus, dass alle P5 sich…..

Kommentare sind geschlossen.