WikiLeaks: Clinton beschloss innerhalb von 24 Stunden, Moskau die Schuld für Niederlage zu geben

WikiLeaks: Clinton beschloss innerhalb von 24 Stunden, Moskau die Schuld für Niederlage zu gebenQuelle: Reuters © Reuters

Die Schuld für ihr grandioses Scheitern bei den US-Präsidentschaftswahlen sucht Hillary Clinton nicht bei sich. Unverzüglich nach ihrer Niederlage schwor sie ihr Team darauf ein, wer in der Öffentlichkeit dafür verantwortlich zu machen ist: Russland.

In ihrem jüngst erschienenen Buch „Shattered: Inside Hillary Clinton’s Doomed Campaign“ liefern die beiden US-Journalisten Jonathan Allen und Amie Parnes detailreiche Hintergründe zu Clintons……

Kommentare sind geschlossen.